Bürgerwehr: Eine neue Privatpolizei – auf freitag.de

Im osthessischen Fulda wird über die Einrichtung einer Bürgerwehr diskutiert. Das ist ein Misstrauensvotum gegenüber dem Staat und fördert Radikalismus.

Irgendwann musste es ja passieren. In der eher beschaulichen Stadt Fulda waren Asylbewerber bisher nicht das große Thema: Dezentral untergebracht und mit einer großen Unterstützung Ehrenamtlicher und regionaler Unternehmen sind sie kaum aufgefallen. Seitdem nun aber knapp 800 Flüchtlinge in einem ehemaligen Baumarkt und bis zu 300 weitere gegenüber, in einem ehemaligen Großhandel, untergebracht sind, vermehrt sich nun in Osthessen die Angst vor Kriminalität. Seit einigen Tagen wird nun über die Seite „Fulda passt auf“ diskutiert. Deren Betreiber wiederum will eine Bürgerwehr einrichten […]

Mehr auf freitag.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.